Das Jahresende im Blick – mit Kraft, Energie und ausreichend Sprit im Tank

Der Endspurt hat begonnen, die letzten Kraftreserven werden von Menschen, Teams und in Unternehmen mobilisiert.

Gefühlt ist es die Zeit des Jahres, die mit Highspeed unterwegs ist. Jedes Jahresende scheint ein magischer Zieleinlauf zu sein. Doch bevor die Linie überschritten und die Zeit gestoppt wird, muss alles erledigt sein. Die Liste mit den To Do’s ist voll, wird voller, denn das Weihnachtsfest steht vor der Tür. In den Unternehmen sollen Projekte erfolgreich mit Hochdruck abgeschlossen werden und für viele bricht die umsatzreichste Zeit des Jahres an.

Egal ob wir die eigenen Ansprüche und Erwartungen hochschrauben und/oder ob sie von anderen an uns gestellt werden, bis Jahresende ist der Energiebedarf hoch, die Ressourcen werden restlos aufgebraucht.

Dabei ist uns allen klar, dass mit ein paar Tropfen Benzin im Reservetank keine Höchstleistungen zu erbringen sind. Es ist unklar und verunsichernd, ob die Ziellinie erreicht werden wird. Wir hoffen und funktionieren und verdrängen nur zu gerne, dass alle Reserven nicht reichen könnten. Doch sicher sind wir uns nicht.

Das Jahresende lässt sich nicht individuell verschieben, es kommt auch nicht überraschend. Individuell ist es jedoch, wie wir damit umgehen.

Um den Anforderungen, die nicht zu ändern sind, gerecht zu werden, braucht es Energie und Kraft.

Um den persönlichen Tank aufzufüllen, habe ich einige Tipps, die leicht und entspannt in den Alltag zu integrieren sind.

Mixen Sie sich Ihr Lieblingssmoothie. Stellen Sie sich einen Vorrat in den Kühlschrank und verteilen Sie die Portionen über den Tag und tanken so regelmäßiger auf. Die Zutaten haben unterschiedlichste Wirkungsweisen, suchen Sie sich Ihre Lieblinge aus. Vitamin C puscht das Immunsystem. Man fühlt sich lebeniger, kraftvoller und beugt zugleich Krankheiten, die durch Viren oder Bakterien verursacht werden und zusätzlich Energie zum Gesundwerden benötigen, vor. Bananen haben einen leichtverdaulich Fruchtzucker, sie geben sofort Energie. Chia-Samen beinhalten viel Protein und viel Omega-3-Fettsäuren. Damit fördern sie die Konzentrationsfähigkeit und sind in jedes Smoothie unkompliziert mit einzubinden.

Frische Kräutertees mit Sandelholz, Zitrone, Ingwer, Salbei, Minze, Melisse, Brennnessel begleiten Sie kraftvoll durch den Tag. Suchen Sie sich Ihre Geschmacksrichtung aus. Setzen Sie Ihren Tee in einer Thermoskanne an. Sie steht auf dem Schreibtisch, so vergessen Sie nicht zu trinken.

Walnüsse sind die Power Snacks für zwischendurch. Mit ihren Omega-3-Fettsäuren fördern sie auch die Konzentration. Sie sind ‚fertig‘, brauchen keinen Aufwand, um ihre Wirkung zu entfalten. Sie passen in jede Handtasche und Schublade, in jedes Handschuhfach.

Haferflocken haben einen hohen Anteil an Vitamin B, einer der stärksten Energie-Booster.  Zum Frühstück gibt es mit Haferflocken den vollen Schub in den Tag. Auch zwischendurch wenn keine Energie mehr vorhanden ist, lässt sich ein schnelles Müsli als Power Snack gut in den Tag integrieren.

Bewegung und frische Luft tanken umgehend auf. Nutzen Sie 10 Minuten Ihrer Mittagspause, gehen Sie in den Park, in die Natur, machen Sie große, entspannte Schritte und atmen Sie tief in den Bauch. Sauerstoff, tief eingeatmet und verbraucht lange tief ausgeatmet hat die Qualität, Stresshormone abzubauen. Der ganze Körper und der Stoffwechsel beruhigen sich. Kraftvoll, ruhig und gestärkt können Sie die nächsten To Do’s angehen.

Mentale Erholung wirkt in der Highspeed-Zeit besonders unterstützend. Die Gehirnaktivität wird in ihrer Frequenz reduziert, der Turbo runtergeschaltet. Träumen Sie sich für 10 Minuten an Ihren Lieblingsplatz, auf Ihre Lieblingsinsel, in Ihr Traumziel. Malen Sie sich die Bilder bunt, fröhlich und großartig aus. Schlüpfen Sie mental in die Situation, erinnern Sie sich daran, wie glücklich Sie an Ihrem Lieblingsplatz waren. Sie können sich erholen und gestärkt in das nächste Meeting, in den nächsten Tag und in die zu erledigenden Aufgaben stürzen.

Verzichten Sie bewusst auf Ihre Energiekiller! Alle Getränke, Nahrungsmittel, Sportaktivitäten, die Sie viel Kraft kosten, die viel Energie zur Verarbeitung brauchen, die sie nervös, schwer und inaktiv machen, sollten aus Ihrem Alltag gestrichen werden. Spüren Sie bewusst, was Ihnen gut tut und Sie unterstützt, aufzutanken.

Sorgen Sie für sich. Verteidigen und integrieren Sie Ihre die Energiequellen konsequent und täglich in ihren Alltag.

Nutzen Sie die Tipps, um sich nicht völlig bis zum Jahresende auszupowern. Tanken Sie bewusst auf, laufen, fahren Sie Ihre Tankstellen an.

Gutes Gelingen und alles Gute

Ihre

Andrea Weller

Coach für Stressmanagement und Burnout-Prävention, Life Coaching, Business Coaching

Mein Angebot

Herbst-Energie-Paket 2017 – Energiemanagement für Sie – mehr Details

Ihre Zeit durchzuatmen – moderierte Atemübung als Download
Ihre Zeit zum Träumen – moderierte Mentalübung als Download